Katrin
Brauchen Sie Beratung?

06725 - 9378819 Katrin Kessinger

Situation der Republik Irland - 05. August 2020

Welche allgemeinen Reisebedingungen gelten und was bedeutet dies konkret?

Lage der Republik Irland am 05. August 2020

Jedem wird geraten, so viel wie möglich zu Hause zu bleiben. Alle nicht wesentlichen Reisen, einschließlich Reisen ins Ausland, sollten vermieden werden.

Gebuchte Reisen Echt Irland mit Abreisedatum ab 31. August 2020

Echt Irland geht davon aus, ab dem 31. August 2020 die Reisen nach Irland und Nordirland, wie geplant, wieder durchzuführen.

Aktuelle Situation in Irland

Die Stellungnahme der irischen Regierung in Kürze:

Sie können jetzt überall in Irland reisen. Ein Mundschutz wird für öffentliche Verkehrsmittel, Geschäfte und andere Orte empfohlen, an denen es schwierig ist, soziale Distanz zu wahren. Klicken Sie hier, um die vollständige Liste der derzeit geltenden Maßnahmen anzuzeigen.

  • Reisehinweise Irland: Code Orange.
  • Bei Ankunft aus dem Ausland in Irland gilt die 14-tägige Quarantänepflicht bis zum 31. August 2020.

Reisehinweise internationale Reisen:

  • Alle nicht notwendigen Auslandsreisen sollten vermieden werden.
  • Passagiere, die aus dem Ausland anreisen, müssen sich 14 Tage lang isolieren.
  • Die Passagiere müssen ein Formular ausfüllen, in dem angegeben ist, wo sie sich isolieren werden.
  • Touristische Reisen zu vorgelagerten Inseln können wieder aufgenommen werden.
  • Die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel und von Mietwagen ist erlaubt.

Echt Irland beobachtet die Entwicklungen genau. Überprüfen Sie diese Seite regelmäßig, um über mögliche Änderungen auf dem Laufenden zu sein. Vielen Dank für Ihre Mitwirkung. 

Echt Irland versucht, diese Webseite so weit wie möglich zu aktualisieren und Änderungen so schnell wie möglich umzusetzen. Offensichtliche Fehler und / oder Irrtümer binden uns nicht und Echt Irland ist auch nicht verantwortlich für die daraus resultierenden Konsequenzen.

Was tun bei Ankunft in Irland?

Die Reisehinweise der irischen Regierung und was zu tun ist, wenn Sie nach Irland reisen, finden Sie auf der folgenden Seite: Reisehinweise der irischen Regierung und was zu tun ist, wenn Sie nach Irland reisen

COVID-19 Passenger Locator Form

Wenn Sie aus einem anderen Land nach Irland kommen, müssen Sie das Covid-19 Passenger Locator-Formular gesetzlich ausfüllen. Selbstisolation bedeutet, drinnen zu bleiben und den vollen Kontakt mit anderen Menschen zu vermeiden.

Warum das Formular?

Das Formular kann von den Gesundheitsbehörden verwendet werden, um Sie zu kontaktieren und Ihren Standort im Land zu überprüfen. Es ist zudem hilfreich zur Kontaktaufnahme, sollte jemand auf Ihrem Flug oder Ihrer Fähre bestätigen, dass er COVID-19 hat.

Sie müssen kein COVID-19-Passenger Locator-Formular ausfüllen, wenn Sie ein wesentlicher Mitarbeiter der Lieferkette sind (dh. Luft- und Schiffsbesatzung und Luftfahrtunternehmen) oder wenn Sie ein akkreditierter Diplomat sind.

Wenn Sie nach Nordirland reisen, müssen Sie einen Teil des Formulars (Name und Unterschrift) ausfüllen.

Sie können das Formular hier herunterladen: Covid-19 Passenger Locator Form.

Die gesetzliche Verpflichtung zum Ausfüllen dieses Formulars

Passagiere, die aus dem Ausland nach Irland kommen, sind gesetzlich verpflichtet, dieses Formular auszufüllen, mit Ausnahme von:

  • Passagiere, die aus Nordirland ankommen;
  • Flugzeugbesatzung, einschließlich Piloten, in Irland als Teil ihrer Arbeit;
  • Inhaber einer Bescheinigung für internationale Transportarbeiter oder Fahrer eines Frachtfahrzeugs, die bei der Erfüllung ihrer Aufgaben im Staat sind;
  • Flugbesatzung, einschließlich der Piloten, die sich im Staat aufgrund der Ausübung Ihres Berufes aufhalten;
  • Schiffsbesatzung, einschließlich des Seekapitäns, der bei der Erfüllung seiner Aufgaben im Staat ist;
  • ausländische Diplomaten.

Wie Ihre Informationen gespeichert werden

Die gesammelten Daten werden 28 Tage lang aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Empfehlung im Bereich der öffentlichen Gesundheit für Passagiere, die in Irland ankommen

Reisenden, die aus dem Ausland nach Irland kommen, wird empfohlen, sich 14 Tage nach der Einreise zu isolieren.

Selbstisolation bedeutet, den Kontakt mit anderen Menschen vollständig zu vermeiden und ist strenger als die Maßnahmen zu Hause, die für die breite Öffentlichkeit gelten.

Wenn Sie Irland innerhalb von 14 Tagen wieder verlassen, müssen Sie während Ihrer Zeit in Irland die Regeln befolgen.

Möchten Sie mehr über Irlands Wiedereröffnungsplan erfahren? Schauen Sie hier: Gov.ie Roadmap for reopening society and business.

Hinweis für Leute über 70 Jahre alt oder Risikogruppen

Wenn Sie über 70 Jahre alt oder einer Risikogruppe angehören, entscheiden Sie anhand der folgenden Gesundheitsrichtlinien, wie Sie am besten angewendet werden sollen:

Bleiben Sie so viel wie möglich zu Hause;

Halten Sie soziale Distanz zu Besuchern und verwenden Sie Gesichtsbedeckungen.

Verwenden Sie die speziell für den Einkauf festgelegten Zeiten.

Verwenden Sie Gesichtsbedeckungen, wenn Sie Geschäfte oder belebte öffentliche Bereiche besuchen.

Möchten Sie mehr über Irlands Wiedereröffnungsplan erfahren? Schauen Sie sich die Roadmap von Gov.ie an

Reisebeschränkungen im Landesinneren Irlands:

Reisen im Landesinneren

Sonstige Einschränkungen:

  • Verwenden Sie öffentliche Verkehrsmittel nur, wenn es keine andere Möglichkeit gibt, und verwenden Sie einen Mundschutz. Die Verwendung des Mundschutzes gilt auch an Flughäfen.
  • Reisebeschränkungen gelten für größere Städte in Irland an Wochentagen und Wochenenden.
  • Öffentlicher und privater Verkehr: Anbieter öffentlicher Verkehrsmittel sollten die Anzahl der Fahrgäste aktiv begrenzen und überwachen, um sicherzustellen, dass die soziale Distanz eingehalten wird. Gesichtsmasken sind obligatorisch.
  • In Häfen und Flughäfen werden spezifische Maßnahmen eingeführt. Das Tragen eines Mundstücks ist obligatorisch.

Cafés und Restaurants

Phase 3: Cafés und Restaurants, die vor Ort Speisen und Getränke anbieten, können wieder geöffnet werden. Sie müssen den sozialen Abstand und strenge Reinigungsprotokolle einhalten. Es gibt ein Zeitfenster von 105 Minuten und die Informationen von einem "Party Lead" müssen notiert werden.

Guidelines Wiedereröffnung der Pubs: https://static.rasset.ie/documents/news/2020/06/pubs.pdf.

Kultur und Gebetshäuser

Phase 4: Museen, Galerien und andere kulturelle Einrichtungen können eröffnet werden, unter den Vorausssetzungen, dass sich Menschen frei bewegen können, ohne mit anderen in Kontakt zu kommen, eine soziale Distanz aufrechterhalten werden kann und beim Eintritt eine strenge Händehygiene gewährleistet ist. Gebetshäuser können mit sozialen Distanzmaßnahmen eröffnet werden.

Erholung

Phase 4: Hotels und Hostels können zunächst aufgrund der begrenzten Belegung (oder der Anzahl der Personen pro Quadratmeter) eröffnet werden und dann im Laufe der Zeit zunehmen. Soziale Distanzmaßnahmen müssen befolgt werden.

Geschäfte

Die Geschäfte sind geöffnet, jedem wird empfohlen, vor Ort einzukaufen.

ÖV

Phase 4: Die Regeln für den öffentlichen Verkehr werden gelockert. Gleiches gilt für das Fahren mit Personenkraftwagen.

Q&A

Irland

  1. Kann ich in einem Restaurant / Pub essen und trinken gehen?
    Ja, das ist ab dem 29. Juni möglich. Sie müssen die Corona-Regeln berücksichtigen und es gelten strenge Hygienevorschriften. Es gibt ein Zeitfenster von 105 Minuten und die Daten eines Hauptbuchers müssen im Voraus notiert werden.
     
  2. Kann ich mit dem öffentlichen Verkehrsmitteln reisen?
    Sie sollten öffentliche Verkehrsmittel nur benutzen, wenn es keinen anderen Weg gibt und das Tragen eines Mundschutzes ist obligatorisch. Berücksichtigen Sie abweichende Zeitpläne.
     
  3. Sind die Geschäfte geöffnet?
    Ja, die Geschäfte sind geöffnet. Versuchen Sie, so viel wie möglich vor Ort einzukaufen.
     
  4. Können Museen, gottesdienstliche Gebäude und andere kulturelle Stätten besucht werden?
    Ja, dies ist ab dem 29. Juni möglich, solange sich Menschen frei bewegen können, ohne mit anderen in Kontakt zu kommen. Die soziale Distanz muss gewahrt bleiben und das Desinfektieren der Hände wird beim Betreten verlangt.

Lage Nordirland

  1. Grenzen offen / nicht offen? Gibt es irgendwelche Einschränkungen für Covid 19? Es gillt das gleiche wie oben erwähnt.

(Selbst)quarantäne

  • Obligatorische 2-wöchige Selbstquarantäne bei Reisen nach Großbritannien mit einem 14-tägigen Arbeitsverbot außerhalb des Hauses (auch wenn er / sie in einem wesentlichen Sektor beschäftigt ist), Home Office ist jedoch zulässig.
  • Dringende Empfehlung bis zu 14 Tagen (Selbst-) Quarantäne bei Rückkehr nach Deutschland.
  • Obligatorische Gesundheitserklärung bei Rückkehr nach Deutschland aus bestimmten Regionen

Reiseempfehlungen

  • Reisende von außerhalb Großbritanniens sind ab dem 8. Juni wieder willkommen. Tourismus wird nicht empfohlen. Bleibt Code Orange: nur notwendige Reisen.

Vorsichtsmaßnahmen

  • Die Maßnahmen müssen eingehalten werden. Hohe Geldstrafen für das Nichtbefolgen.
  • Wenn Sie nach draußen gehen: 2 Meter Abstand halten, Mundschutz ist im öffentlichen Verkehr obligatorisch.

Tourismus

  • Die Wiedereröffnung von Hotels, Bars und Restaurants wird voraussichtlich am 3. Juli in Nordirland erwartet.

Haben Sie Fragen zu Ihrer (gebuchten) Reise nach Irland?

Alle Informationen zum Coronavirus anzeigen: Häufig gestellte Fragen Corona-Virus-Seite

Freuen Sie sich genau wie wir auf einen wunderschönen Irlandurlaub?  

Wünschen Sie eine persönliche Beratung durch einen unserer Reisespezialisten, um Ihren Traumurlaub zusammenzustellen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!