Katrin
Brauchen Sie Beratung?

06725 - 9378819 Katrin Kessinger

Reiseinformationen zum Brexit

Was passiert mit meiner Reise nach Nordirland?

Bis zum 1. Januar 2021 gelten keine EU-Reisebeschränkungen für Nordirland!

Reisen Sie bald nach Nordirland oder planen Sie eine Reise nach Nordirland? Dann wird sich vorerst nichts ändern.

Zuallererst: Wir von Echt Irland sind nicht besorgt über den Brexit in Bezug auf unsere wundervollen Reisen durch die Republik Irland und Nordirland.

Lesen Sie hier alles, was Sie über den Brexit wissen müssen.​

Nach dem Brexit gibt es eine Übergangszeit bis einschließlich 31. Dezember 2020. Die nationalen Personalausweise der EU-Bürger bleiben in diesem Zeitraum ein gültiges Dokument für die Einreise oder Ausreise aus dem Vereinigten Königreich. Wie sich die Regeln nach der Übergangszeit ändern werden, ist noch nicht bekannt. Bis Ende Dezember 2020 wird sich in Bezug auf einen Besuch im Vereinigten Königreich und in Nordirland nichts ändern.

Möchten Sie mehr über den Brexit erfahren? Mehr Informationen finden Sie hier: https://www.drv.de/politik/brexit.html

Kurze F&A


Kann ich immer noch mit einem nationalen Führerschein fahren in Nordirland?
Der nationaler Führerschein bleibt gültig in Nordirland. 

Werden Kontrollen an der Grenze zu Irland eingesetzt?
Grenzkontrollen werden nicht eingesetzt. 

Möchten Sie dieses Jahr Nordirland entdecken?


Schauen Sie dann bei unserem 10 tägigen Fly & Drive Atemberaubendes Irland oder bei einer Reise durch die gesamte Insel mit der 22 tägigen Fly & Drive Reise Klasssiches Irland.

Haben Sie andere Reisewünsche?

Dann kontaktieren Sie einen unserer Reisespezialisten unter der 06725 - 9378819.
Wir sind von Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr erreichbar.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr Echt Irland Team