Brauchen Sie Beratung?

06725 - 9378819 Katrin Kessinger

Unsere Irland Reisen

Auf Reisen mit „Echt Irland“ übernachten Sie in Unterkünften, die wir für Sie persönlich ausgewählt haben: Aufgrund der einzigartigen Lage, der herzlichen Begrüßung und wegen des gemütlichen Kamins. Alle Unterkünfte sind im Familienbesitz oder familiär geführt, und die Besitzer sind stolz darauf. Also wirklich alles „Echt Irland“.

Sie wohnen in einem Doppelzimmer mit Bad / Dusche und WC, mit Übernachtung & (irischem) Frühstück. Die meisten Zimmer haben einen Tee/Kaffeekocher, sowie Fernseher und/oder Radio.

Wenn Sie vor Buchung Ihrer Reise nähere Informationen über die Unterkünfte aus unserem Sortiment wünschen, zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns. Natürlich erhalten Sie auch nach der Buchung detaillierte Unterkunfts-Information. Auf You Tube: Bei Echt Irland TV gibt es eine Menge von kurzen Videos über die Unterkünfte. Hier oben sehen Sie ein paar Impressionen.

Welche Art von Unterkünften bieten wir Ihnen an?

Hotel:

Ein Hotel hat bei Echt Irland maximal 40 Zimmer, deswegen hat es den persönlichen Charakter. Bei uns finden Sie nur familiär geführte Hotels. Bei Ihrer Ankunft nennt man Sie bei Ihrem Namen und heißt Sie herzlich willkommen. Nach einer erholsamen Nacht in Ihrem Zimmer genießen Sie einen leckeres und reichhaltiges irisches Frühstück.

Guesthouse:

Ähnlich wie bei einem Bed & Breakfast, auch klein und persönlich. Allerdings ist ein Guesthouse etwas luxuriöser, es gibt eine Lounge mit Kamin und einen separaten Frühstücksraum, in dem es oftmals auch die Möglichkeit gibt, zu Abend zu essen.

Inn:

Inns sind gemütlich, hier zu wohnen macht richtig Spaß! Die Pubs sind nicht weg zu denken aus dem Leben der Iren, und auch wir mögen das! Musik, Tanz und leckeres Essen. Weit “nach Hause” ist es dann nicht mehr, denn Sie übernachten direkt in einem der schönen Zimmer des Inns.

Bauernhof (Farmhouse):

Schafe… man begegnet ihnen überall: auf und entlang der irischen Straßen, und natürlich auf den Höfen. Bei einem Aufenthalt in einem unserer Bauernhäuser lädt der Besitzer Sie bestimmt einmal ein, um beim Melken zu zuschauen, beim Sammeln der frischen Eier zu helfen oder vielleicht sogar beim Scheren der Schafe behilflich zu sein. Auch hier werden Sie mit Tee & Scones begrüßt.

Landhaus (Country House):

Ein Landhaus ist ein (altes) Haus, oft mit einem großen Garten. Die Zimmer sind ansprechend mit vielen originalen Details eingerichtet. Vom ersten Augenblick an werden Sie sich hier wie zu Hause fühlen. Unterhalten Sie sich mit Ihrem Gastgeber, lassen Sie sich Tipps geben und erkunden Sie die Gegend. Am Abend lassen Sie sich ein köstliches Abendessen schmecken, ganz frisch für Sie zubereitet.

Bed & Breakfast:

In Irland kommt man nicht um sie herum: Bed & Breakfasts. In jeder Stadt, fast an jeder Straßenecke finden Sie ein B&B. Entdecken Sie die irische Gastfreundschaft bei den Menschen zu Hause. Sie sind jederzeit herzlich willkommen, werden oft mit Kaffee/Tee und hausgemachten Leckereien begrüßt. Die meisten B&Bs haben etwa 6 bis 10 Doppelzimmer und eine gemütliche Lounge mit Kamin, wo Sie es sich mit einem guten Buch gemütlich machen können. (Wenn Sie unsere „B&B-Auswahl“ buchen, wohnen Sie immer innerhalb von 10 km Radius des jeweiligen Ortes).

HINWEIS: Nebst der von uns organisierten Rundreisen mit fest gebuchten Unterkünfte bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, sogenannte „Go as you please“ Reisegutscheine zu erwerben. Sie können dann aus rund 1.000 B&B-Adressen wählen, in ganz Irland und Nordirland. So können Sie Ihre eigene Tour zusammenstellen. Fragen Sie bei der Buchung nach weiteren Informationen.

Nehmen Sie Kontakt auf mit Anna, Linda, Katrin oder Ivo.

Wir beraten Sie sehr gerne